zurück zur Startseite
 

20 Jahre Wigstöckel Transgender United

Festival 6.-9. Oktober 2016

Vor 20 Jahren, am 31. August 1996, fand im SO36 unter der Schirmherrschaft von Madame Zazie zum ersten Mal Wigstöckel statt. Inspiriert von Wigstock, dem New Yorker outdoor Drag Festival galt nun auch in Berlin das Motto "Drag Queens United". Seitdem gab es 18 mal Wigstöckel mit tollen Shows und Parties, mit den zauberhaftesten Tunten, Drag Queens, Drag Kings, trans* und inbetweenz aus Berlin und aller Welt.

Seitdem hat sich auch jenseits von Wigstöckel einiges getan. Auf der ganzen Welt gibt es Gruppen und Aktionen zur Stärkung von trans* Personen, teilweise wurden großartige Erfolge auf rechtlicher Ebene erreicht - und unsere damalige Schirmherrin Zazie spielt jetzt im Tatort mit :)

Zeit, ein Jubiläum zu feiern und nach einem Jahr Pause wieder "Transgender United" auf die Bühne, ans DJ-Pult, vor und hinter der Bar, und nicht zuletzt: auf die Tanzfläche zu bringen! Wir haben ein buntes Programm aus Workshops, Parties, Shows und einer Demo zusammengestellt und können kaum abwarten, bis es endlich losgeht! Mehr Infos: hier.

 
nach Oben

© 2004 - 2017 Wigstöckel