zurück zur Startseite
 

Wigstöckel Transgender United 2016

6.-9. Oktober 2016

Bereits seit 1996 findet das Event von Transgender für Transgender in Berlin statt. Über die vergangenen Jahrzehnte hat sich aus der glamourösen Show ein kleines Festival entwickelt, das sich nicht nur auf die große Party mit fulminanten Programm beschränkt. Dieses Jahr feiern wir 20 Jahre Wigstöckel!!!

Donnerstag, 6.10., 23 Uhr: Wigstöckel goes PopBox at SchwuZ
Die PopBox ist das neue Pop-Wohnzimmer beim Elektronischen Donnerstag im SchwuZ. Verschiedene ‚Bewohner_innen‘ de Belegschaft verwandeln den Bereich zwischen Flur und Eingang zum Salon in eine LOUNGE mit Bar, ‚Jukebox­DJ‘ und wechselndem Programm. Am 6.10. ist Wigstöckel Ehrengast in dieser Party-WG. Hier gibts das Orga-Team zum Kennenlernen, eine Schmink- und Auffummelecke und von uns servierte Getränke und Musik. Wenn alles gut geht, ist an diesem Abend der Wigstöckel-XPress, das Magazin zum Festival, druckfrisch zu haben. Don't miss it!
Ort: SchwuZ, Rollbergstr. 26. Eintritt: 6 €
Freitag, 7.10., 20 Uhr: Ludvixxen goes Wigstöckel
Seit diesem Sommer bestöckeln Sharleen Voyage, ausgehDörte, Kristelle Airlines, Betty BücKse und Kaey die Bühne des Ludwig, eine neu gegründete Bar und Kunstraum in Neukölln. An diesem Abend zeigt Wigstöckel im Ludwig zunächst den Film Wigstock - the Movie, der das New Yorker Festival Wigstock protraitiert, welches die Inspiration für das Berliner Event Wigstöckel war. Danach gibt es eine Show mit dem Ludvixxen-Team. Als Stargast ist dieses Mal das Wigstöckel-Orgateammitglied Viola dabei.
Ort: Ludwig, Anzengruber Str. 3. Eintritt: frei
Samstag, 8.10., 10-18 Uhr: Workshops
Über mehrere Jahre gab es in Berlin eine Trans*Tagung bzw. eine Trans*Inter*Tagung, die manchmal auch am selben Wochenende wie Wigstöckel stattfand. In diesem Jahr gibt es keine Tagung - ein Grund mehr, im Rahmen von Wigstöckel Workshops anzubieten! Wir haben drei Workshops organisieren können, an denen Ihr teilnehmen könnt. Mehr Infos gibt es hier
Samstag, 8.10., 21 Uhr: Party & Show im SO36
DAS Event! Wir feiern Drag & Trans* in allen Facetten, die ganze Nacht lang. Toni Transit und Kaey präsentieren bei der Wigstöckel-Show wunderbare Künstler_innen. Dabei sind: Msoke, FaulenzA, Noa Naomi, Renate Wanda de la Gosse, Elvira Westwärts & Paula Sau, ABC (Absynthia Absolut, Bambi Mercury & Candy Crash), Océan LeRoy, Drag Street Boyz, Spicy Tigers on Speed, Sigrid Grajek, Ryan Stecken & Margot Schlönzke, Marlon Brandy, der Rattenchor, Raoul's Choice, Rita Sport, Baella von Baden-Babelsberg, Ari Oshri, Kay P.Rinha, Pimmela van Döschen & Eva La Bosse, Sigrid Grajek und die Schirmherrin des allerersten Wigstöckel: Zazie de Paris!
Vor und nach der Show sorgen unsere DJs: LCavaliero, Hllwyd, Sharleen Voyage & ausgehDörte für Stimmung. Verschiedene Vereine präsentieren sich außerdem mit Ständen.
Ort: SO36, Oranienstr. 190. Eintritt: 7-12 € (Selbsteinschätzung
Sonntag, 9.10., 15 Uhr: TransMarch durch Kreuzberg/Neukölln
Diese Demonstration ist inklusiv gemeint. Angesprochen sind alle Menschen die sich mit dem Thema trans* identifizieren können. Also Inter*, Inbetween, Genderfluid, Nonbinary, Transvestiten, Crossdresser, Drags, Tunten, Travestie .... etc. Es geht mir um Menschen die keinen Bock auf Mainstream Geschlechterzuordnung haben, und einfach zeigen wollen, dass wir existieren! ALLE sind willkommen. Natürlich auch Unterstützer*Innen, jeglicher Art sind willkommen!
Ort: Los gehts am Hermannplatz, über den Kottbusser Damm, zum Kottbusser Tor, Adalbertstrasse, O-Strasse mit Endpunkt am Heinrichplatz.
Sonntag, 9.10., 20 Uhr: OpenStage bei Trash Deluxe in der AHA
ALLE dürfen auftreten. Egal ob Artistik, Gesang, Tanz, Vollplayback... etc. Anmeldung erwünscht bis Samstag unter team@wigstoeckel.de
Ort: AHA, Monumentenstr. 13. Eintritt frei

 
nach Oben

© 2004 - 2016 Wigstöckel